Total Commander Ultima Prime

One For All


Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sprache im Benutzer-Account
#1
Hi Boardies,

ich habe ein Problem mit der Spracheinstellung beim TC UP:

Solange ich im Admin-Konto bin, funzt die deutsche Sprache einwandfrei.
Sobald ich in ein Benutzer-Konto des Rechners einlogge, habe ich nur noch die englische Sprache im TC, obwohl er im Menü auf DEUTSCH eingestellt ist.

Ich kann auf alle anderen Sprachen einstellen, nur nicht auf Deutsch und die Deutsch-Dateien im Language-Ordner sind auch die einzigen, die ich im Benutzer-Konto nicht mal anzeigen lassen kann.

Ich habe den TC schon aus dem Programme-Ordner rausgenommen und in den "Dokumente und Einstellungen"-Ordner installiert, aber das ändert nix.
In meiner Verzweiflung hab ich jetzt die Dateien einer anderen Sprache mit dem Inhalt der Deutsch-Dateien gefüllt - jetzt wird alles deutsch angezeigt, aber das kann ja nicht Sinn der Sache sein.

Hat jemand eine Idee, was da los sein könnte, oder ist das vielleicht nur ein Bug im Programm??

Ich danke im Voraus für jede Antwort!!

Gruss Mops
[Image: 9hx5-i.gif]
Reply
#2
Hallo Mops

Eigentlich sollte die deutsche Sprachdatei auch für andere Benutzer-Konten als/außer dem Admin zu Verfügung stehen.(Kann dein Problem nicht reproduzieren)
Hast du denn mal versucht eine andere DEUTSCHE Sprachdatei zu verwenden ?

Vielleicht ist im Setup von TC-UP etwas nicht i.o (Downloadfehler usw.)

ich hänge dir mal meine an
Kopiere sie in dein LANGUAGE Ordner und sichere vorher deine Originalen.

Ps die anderen die du nicht brauchst kannst auch einfach löschen außer die englische. . .

Gruß aus dem nasskaltem Berlin
EXELBONSAI


Attached Files
.zip   WCMD_DEU.zip (Size: 34.43 KB / Downloads: 5)
Reply
#3
Hallo,
die Datei "Wincmd.ini" muss sich im Programmordner von TC UP z.B.("c:\Programme\TC UP\") befinden. Damit sollte es dann keine Probleme geben.

Gruss
old-himi
Reply
#4
Hallo Exelbonsai,

danke dir für die Dateien, hab sie geholt, kann sie aber erst heute nachmittag auf meinem Rechner testen.

Ein DL-Fehler kann es nicht sein, denn es war bisher bei allen Versionen so. Meine Söhne hatten auf ihrem Benutzerkonto nie die deutsche Sprache beim TC UP.
Die wincmd.ini (in der auch deutsch immer eingestellt ist) hatte ich übrigens immer direkt im Programme/TC UP-Ordner, wie old-himi sagt, denn alle anderen Einstellungen funktionieren ja problemlos.

Das Problem war einfach, dass ich im Benutzer-Account die 4 deutschen Sprachdateien nicht mal mit dem Editor ansehen konnte (und zwar NUR die deutschen), immer sagt er, dass sie schreibgeschützt sind bzw. ich keine Berechtigung habe.
Deshalb auch die merkwürdige Anzeige, denn die englische Anzeige zeigte auch die Menüzeile immer nur halb an.

Ich melde mich gegen abend nochmal und geb Bescheid, ob alles klappt.
Danke euch trotzdem schon mal für die Hilfe!

Gruss Mops

P.S.: Als Betriebssystem hab ich XP Home.
[Image: 9hx5-i.gif]
Reply
#5
Hallo,
könnten die Sprachdateien von einer CD runterkopiert worden sein?
Wenn ja, muessen die Dateiattribute zurückgesetzt werden.
Gruss
old-himi
Reply
#6
@ old-himi

Nein, es ist die Installations-Datei von dieser Webseite - ich habe nie irgendetwas anderes hinzugefügt.
Jedenfalls funktionieren die Files von Exelbonsai jetzt.

Ich habe mir die Attribute meiner alten Dateien angesehen - kein Schreibschutz zu erkennen. Die Dateien kann man mit einem Benutzerkonto nicht mal ansehen, es erscheint nur ein leerer Editor mit einer Fehlermeldung. Ich selbst hab sowas kurioses auch noch nie gesehen.
Jedenfalls erklärt es zumindest die Tatsache, dass er eine Datei, die er nicht öffnen bzw. lesen kann, auch nicht ausführen kann und daher dann immer auf englisch umschaltete.

Aber jetzt funzt es jedenfalls, Danke nochmal für die Dateien und eure Hilfe !!

Gruss Mops
[Image: 9hx5-i.gif]
Reply
#7
Super !!!

Bleibt trotzdem die Frage was sich da für ein Fehlerteufel eingeschlichen hat bei dir...
Benutzt du eine andere Betriebssystemsprache als Deutsch ?
Benutzt du eine Art von Kinderschutzprogramm die eventuell das switchen zu deutsch unterbindet ? (vielleicht gibt es in deutsch ein paar unerlaubte Wörter??!!)

Schön das du deine Kinder gleich an TC-Up gewöhnst Big Grin
Reply
#8
Zweimal NEIN !

Ich kann den Fehler auch nicht nachvollziehen - jedenfalls kann ich die alten Dateien mit Benutzer-Account immer noch nicht öffnen, obwohl die Attribute nix von Schreibschutz sagen.
Auf dem Rechner von meinem Sohn muss ich die Dateien noch gegen deine austauschen, denn er hat auch nur die englische Sprache als Benutzer und nur im Admin-Konto die deutsche.

Übrigens benutze ich den Commander schon seit ca. 20 Jahren, als er im DOS noch Norton-Commander hiess.
Und ich kenne niemanden, der ihn einmal ausprobiert hat und ihn danach nicht mehr wollte - das Ding ist das genialste Programm ever !!!
Auch meine Kids waren von Anfang an begeistert davon, denn der Explorer ist FOLTER, *lol*!!

Ich selbst wäre ohne ihn nahezu aufgeschmissen, bei einer Neuinstallation kommt er ALS ALLERERSTES auf den Desktop, noch vor allem anderen (sogar noch VOR der Anti-Viren-Software).

Und auch die Programme im TC UP sind teilweise besser oder mindestens den "teuren Brüdern" gleichwertig - schon der AIMP hat mich WinAmp komplett vergessen lassen.
Also immer weiter so, obwohl der TC kaum noch besser werden kann !!

Gruss Mops
[Image: 9hx5-i.gif]
Reply
#9
servus und hallo...

habe den eintrag gerade erst gelesen und eventuell habe ich die ursache für dein problem gefunden. zumindest habe ich eine idee, warum es so sein kann, wie es ist:

Du hast TCUP in deinem Account (also mit deinen Berechtigungen) erstellt. Folge davon ist, dass du der "Besitzer" der Dateien bist und wahrscheinlich Vollzugriff nur für den SYSTEM- Account und den Besitzer explizit zugewiesen worden sind. Ich kann mich daran erinnern, dass ich mal ein ähnliches Berechtigungsproblem mit einem anderen Programm hatte. Updates brachten keine Änderungen, denn dabei wurden zwar die Dateien ausgetauscht, aber deren ursprüngliche Zugriffsberechtigungen übernommen.

Was damals half, war eine komplette Deinstallation des Programmes und eine Neuinstallation (einer aktuelleren Version). Was eventuell auch helfen könnte, wäre, explizit den Accounts deiner Söhne Zugriff auf diese Dateien (bzw. den kompletten TCUP- Ordner) zu geben.

Wünsch dir viel Erfolg

C.
Reply


Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)